18 Aug 2016
August 18, 2016

Isophob-F® in München

0 Kommentare

Der Fassadenschutz gegen Simmel und Wohnfeuchte in der Wohnung von Ihrem Wasserschaden Experten in München. Vermeiden Sie Wasserschäden in der Wohnung durch eine Imprägnierung der Außen wand durch Isophob-F®.

Isophob-F® zum Fassadenschutz in München

Die Außenwand eines Gebäudes nimmt Regenwasser auf. So lange die Wand nicht durchgetrocknet ist kann keine Belüftung der Innenräume durch die Wand geschehen. Isophob-F® verhindert die Aufnahme von Regenwasser. Ein Austausch der Luft zwischen Innenraum und der Umgebung ist durch bauliche Vorschriften der Wärmedämmung in den meisten Bauten kaum noch gegeben. Häufiges Lüften hilft hier. Doch um Wasserschäden und Schimmel in München vorzubäugen empfehlen wir die Nutzung von Isophob-F®. Ebenso sollten die Wände nicht durch Lacke, Folien oder geschlossenzelligen Kunststoffschaum abgedichtet werden. Durch eine atmenden, trockene Außenwand rauben Sie Schimmelpilzen im Wohnraum die Grundlage. Ist zu wenig Wohnfeuchte in der Wohnung hat es der Schimmel schwer. Je poröser ein Baustoff ist, desto mehr und schneller nimmt er Wasser auf. Durch die Verwitterung oder die Verwendung von großpörigen Ziegeln wird viel Regenwasser aufgenommen. Die Poren sind so bis zu Trocknung verstopft. In dieser findet kein Austausch der Feuchtigkeit statt. Die Wohnfeuchte staut sich im Inneren. Fragen Sie uns nach einem Termin, gerne beraten wir Sie zum Thema Isophob-F® zum Fassadenschutz in München.